Organe der Stiftung

   
   

Die Stiftung Lausitzer Braunkohle ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Cottbus.

Der Stiftungszweck ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Völkerverständigung, Jugend- und Altenhilfe sowie des Umweltschutzes.

Die Organe der Stiftung sind der Stiftungsrat und der Stiftungsvorstand.

Stiftungsrat:  

Dr.-Ing. E. h. Michael von Bronk

Vorsitzender des Stiftungsrates
Personalvorstand Lausitz Energie Bergbau AG /Lausitz Energie Kraftwerke AG

Ulrich Freese

stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrates / Mitglied des Bundestages

Dr. Detlef Hamann

Hauptgeschäftsführer der Industrie- und
Handelskammer Dresden

Toralf Smith

stellv. Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates der Lausitz Energie Krafttwerke  AG                                                                       

Rüdiger Siebers

 

Stiftungsvorstand:  
Thomas Penk Leiter Rekultivierung/Umsiedlungsmanagement
Lausitz Energie Bergbau AG
Jörg Waniek

Leiter Personalmanagement
Lausitz Energie Berbau AG / Lausitz Energie Kraftwerke AG


Stiftung Lausitzer Braunkohle
Stark für die Lausitz - herausragende Ideen und Initiativen

Startseite Kontakt Impressum Datenschutz