27.11.2019

Höhentraining für die Jugendfeuerwehr

Stiftungsvorstand Thomas Penk überreichte dem Vorstand des Deutschen Alpenvereins Zittau, OG Krauschwitz und Mitgliedern der örtlichen Jugendfeuerwehr die Zuwendunsurkunde und T-Shirts für das gemeinsame Projekt. Mit 3200 € fördert die Stiftung die Anschaffung von Sicherheitsgurten, Kletterschuhen, Seilen und einem Dummy zum Höhentraining des Feuerwehrnachwuchses. Am Kletterfelsen in Krauschwitz werden die jungen Leute auf ihren Rettungseinsatz in der Höhe vorbereitet.

Inhalte folgen

Höhentraining für die Jugendfeuerwehr

Inhalte folgen

Inhalte folgen

Inhalte folgen